Hubertusjagd

Regie:  Hermann Kugelstadt
Deutschland 1959



Als die junge Monika Dahlhoff nach zwei Jahren in Amerika nach Hause zurückkehrt, erfährt sie, dass ihr Vater sein traditionsreiches, von Monika innig geliebtes Gestüt verkaufen will, nachdem er sich heillos mit den Mitgliedern des Reitsportvereins zerstritten hat. Umso verärgerter ist der alte Dahlhoff daher, als Monika sich ausgerechnet in Jörg, den Sohn seines größten Feindes, verliebt. Zu spät erkennt Monika, dass Jörg ein unverbesserlicher Frauenheld ist. Erst ein dramatischer Zwischenfall bei der alljährlichen "Hubertusjagd" scheint sowohl die sturköpfigen Väter als auch den leichtlebigen Jörg zur Vernunft zu bringen...


Mit Willy Fritsch, Wolf Albach-Retty, Angelika Meißner - und Sascha Hehn in seiner ersten Filmrolle.

Hubertusjagd_edited.png